Kontakt

Im BusyMom-Interview mit Heike Spatz vom Eltern-im-Wandel-Bundle geht es darum, wie sie zu ihrer Selbstständigkeit und Berufung als Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation gekommen ist und wie das Eltern-im-Wandel-Bundle entstanden ist. Hier geht es auch viel um ihre eigene Elternschaft und ihr Mutter-Sein. Heike berichtet sehr persönlich über ihren Weg. Außerdem erfährst Du viel über das einmalige Bundle für Eltern. Ich freue mich sehr über dieses interessante und persönliche Interview mit Heike Spatz.

In dieser Interview-Reihe BusyMom-Interview berichten selbstständig (und teils auch angestellt) tätige Mütter aus ganz unterschiedlichen Branchen über ihren Weg zur Selbstständigkeit und ihre Erfahrungen als selbstständige Mutter sowie ihre Selbstfürsorge als Mutter und Selbstständige. Natürlich geht es hierbei auch um die Möglichkeiten, Familie und Beruf als Selbstständige zu vereinbaren, wie auch die Schwierigkeiten oder Herausforderungen dabei. Manche Interview-Partnerinnen vereinen auch eine angestellten und eine freiberufliche Tätigkeit. Eine bunte Reihe mit faszinierenden Interview-Partnerinnen ist hier entstanden.

 

Eine kurze Vorstellung von Heike Spatz

Ich bin Heike Spatz, Mama von zwei Kindern & Trainerin der Gewaltfreien Kommunikation und ich begleite Eltern auf ihrem Weg in die Bewusste Elternschaft.

Hier erfahrt Ihr mehr: https://eltern-im-wandel.de/

 

Liebe Heike, bevor wir gleich mehr über das tolle Bundle für Eltern erfahren, dass Du für Eltern in den letzten Monaten erstellt hast, möchte ich gerne ein wenig mehr über Dich erfahren und meinen Lesern und Klienten vorstellen.

 

Wie bist Du zu Deiner Selbstständigkeit und heutigen Tätigkeit und Berufung gekommen?

Das ist echt eine gute Frage…. Ich bin vor guten 8 Jahren das erste Mal Mama geworden und ehrlich gesagt, fiel mir das Leben mit Kind ÜBERHAUPT nicht leicht. Die ersten 2,5 – 3 Jahre habe ich als unglaublich herausfordernd erlebt. Ich hatte das Gefühl, dass ich mein Kind nicht verstand. Ich war wütend, ich war sauer, ich war verzweifelt und gleichzeitig wollte ich, dass mein Kind auf keinen Fall die Aggressionen, die ich als Kind erlebt hatte, ebenfalls durchlebt.

Im Grunde steckte ich im Strudel von Überforderung, Wutanfällen und Schuldgefühlen fest. Ich suchte und suchte und suchte nach Entwicklungsmöglichkeiten. Ich verschlang ein Buch pro Woche, verfolgte Online-Kongresse, ließ mich von diversen Elternbegleitern im Netz inspirieren und entwickelte mich zwar weiter, aber hatte dennoch ganz viele Fragezeichen im Kopf und empfand mein Leben als eine riesige Last.

Mit der Gewaltfreien Kommunikation hatte ich mich schon vor dem Mama-Sein auseinandergesetzt und machte die große Jahres- Trainerausbildung als meine Tochter 1 Jahr alt war. Danach dauerte es noch mal ein ganzes Jahr bis es mir (inspiriert von dem Buch Giraffentraum) wie Schuppen von den Augen fiel.

Die Gewaltfreie Kommunikation, mit der ich mich schon so lange auseinandersetzte, war genau die Haltung, die Sprache, die ich mit meinem Kind leben wollte. Auf einmal hatte ich Antworten, die Verzweiflung wich der Klarheit und ich konnte die Beziehung zu meiner Tochter heilen.

Dieses mächtige Instrument und diese enorme Entfaltungsmöglichkeit, die der Gewaltfreien Kommunikation inne wohnt, mache ich heute Eltern zugänglich. Damit Eltern nicht die gleichen Umwege gehen müssen, die ich gegangen bin, verhelfe ich vor allem Mamas dabei sich in der Haltung der GFK weiterzuentwickeln.

 

Was war auf diesem Wege besonders prägend für Dich?

Mein Wutausbruch als meine Tochter ca. 1,5 Jahre alt war. Der war so heftig, dass ich noch drei Tage später vor lauter Schreck über meine eigene Reaktion neben mir stand. Da beschloss ich, dass ich alles dafür geben werde, um den ewigen Kreislauf von Erziehung zu durchbrechen. Ich teile diese Erfahrung auf meiner Über-mich-Seite meiner Homepage.

 

Was genau ist Deine Berufung und Deine Vision, die Du damit leben und verwirklichen möchtest?

Meine Vision ist, dass Kinder mit bewussten Eltern aufwachsen. Eltern, die ihre Gefühle fühlen, die ihre Bedürfnisse erkennen und nähren, die nach innen schauen und sich ihrer selbst bewusst werden. Eltern, die sich selber lieben. Denn ich glaube, wir geben genau die Liebe weiter, die wir uns selber geben.

 

Was genau bedeutet „Eltern im Wandel“?

Eltern im Wandel hat für mich eine zweifache Bedeutung. Zum einen, dass Mamas und Papas durch Bewusstwerdungsprozesse sich wandeln, sich entfalten, gerade weil der Elternschaft so enormes Entfaltungspotential innewohnt. Und zum anderen, dass Kinder, die mit diesen bewussten Eltern aufwachsen, ihre volle Schöpferkraft leben werden und tatsächlich den ethischen, gesellschaftlichen und sozial-ökologischen Wandel vorantreiben werden, den die Welt so dringend braucht.

 

Warum hast Du Dich für die Selbstständigkeit als Mutter entschieden?

Zum einen, weil ich sehr gerne frei und selbstbestimmt arbeite und lebe. Und zum anderen, weil ich mir und dem Leben beweisen wollte, dass dies möglich ist. Gerade weil ich dies auch meinen Kindern wünsche, dachte ich mir, da fange ich doch gleich mal bei mir an.

 

Welche Sorgen und Ängste hast Du als selbstständige Mutter? Und wie gehst Du damit um?

Meine zwei Sorgen sind, dass ich zum einen wirklich meine Message rüberbringen und die Menschen erreiche und dass ich finanziell erfolgreich bin, weil dies für mich Freiheit bedeutet.

Wie gehe ich damit um? Die Frage ist klasse. Ich habe erkannt, dass diese Ängste und Sorgen ein Hinweis für mich sind, in welchen Bereichen ich mich noch entwickeln darf.

Im Grunde werden meine Träume sowieso in Erfüllung gehen, ich darf mich „nur“ daran erinnern, dass ich mich „einfach“ um meine Persönlichkeitsentwicklung kümmern darf.

Dieser Gedanke gibt mir unglaublichen Halt. Alles liegt in mir – und es kann eine Zeitlang dauern, bis ich es ausgegraben habe.

 

Welche Freiheiten und Chancen bietet Dir Deine Selbstständigkeit als Mutter?

Ich habe keinen Chef – das ist sehr sehr klasse für mich. Ich arbeite gerne spätabends – was meinem Rhythmus entspricht und gehe während des Tages gerne ins Café um dort zu arbeiten. Ich liebe Cafés.

Hinzu kommt noch, dass mir optionale Denkmuster liegen, also Denkweisen, wie z.B. Regeln brechen, neues Entwickeln, dass Ganze sehen. Vorgegebenes empfinde ich schnell als langweilig bzw. Wiederholungen ermüden mich. Auf zu neuen Ufern, ist für mich viel stimmiger, da gehe ich auf, da erblühe ich.

 

Wie sorgst Du für Dich als selbstständige Mutter?

Ich habe für mich eine kraftvolle Morgenroutine etabliert. Ich meditiere und fokussiere mich BEVOR ich mich den Einflüssen von außen aussetze.

Ich arbeite null, wenn die Kids daheim sind, es sei denn sie Schlafen.

Ich gehe, wie oben erwähnt täglich ins Café – manchmal auch „nur“, um ein Eis zu essen und meine vielen Gedanken aufzuschreiben.

Ich führe ein Dankbarkeitstagebuch.

Ich nehme mir bewusst Zeit für meine Kinder, wenn sie nach der Betreuung daheim sind.

 

Welche Ressourcen nutzt Du als Unternehmerin, um alles gut umsetzen zu können und in Balance zu bleiben oder zu kommen?

Was sind meine Quellen?

Auf jeden Fall mein Dankbarkeits- und Erfolgstagebuch und meine Morgenroutine.

Dann schaue ich, dass ich mir gutes über meine Ernährung tue. Ich habe 2018 eine Wildkräuterausbildung angefangen, mit der ich die Kraftquellen der Natur mehr und mehr kennenlerne.

Bewegung ist für mich elementar. Ich fahre entweder 5 – 10 km Fahrrad oder geh einmal auf die Yoga Matte oder ne Stunde Holzhacken in unseren Garten.

Und ich habe mich von Anfang an begleiten lassen. Dafür bin ich mir sehr dankbar, dass ich mir das gegönnt habe.

 

Nun zum tollen Eltern-im-Wandel-Bundle für Eltern:

 

Wie bist Du auf die Idee für das Eltern-im-Wandel-Bundle gekommen?

Im Zuge meines Businessaufbaus habe ich letztes Jahr das Online-BIZ-Bundle gekauft. Das war ein Online-Paket mit ganz tollen wertvollen Kursen, Audio, PDF-Blättern … rund um den Aufbau eines Online-Business. Ich glaube, ich hatte 5 Produkte genutzt, die ich mir ansonsten gar nicht gegönnt hätte und war sehr happy damit.

Irgendwann beim Eisessen im Café kam ich auf die Idee, dass so ein Bundle ja eigentlich in ganz verschiedenen Bereichen des Lebens interessant wäre und dass so ein Bundle ja eigentlich für das Eltern-Sein ganz besonders interessant wäre……

 

Wie hast Du Deinen Mut gefasst, so ein großes Projekt zu initiieren und durchzuführen?

Das frage ich mich auch. Hätte ich gewusst, welch großes Projekt ich mit dem Eltern-im-Wandel-Bundle *) anstoße, ich weiß nicht, ob ich mich das getraut hätte…

 

Was ist Deine Vision mit dem Bundle? Was möchtest Du – gemeinsam mit den 48 Experten/innen – dadurch bewirken?

Ich möchte ganz vielen Eltern den Zugang zur Selbst-Entfaltung bieten, da ich glaube, dass die Elternschaft eine Riesenchance der Weiterentwicklung ist. Zum einen werden wir durch das Mama & Papa-Sein stark mit unseren Prägungen, Glaubenssätzen und Blockaden konfrontiert und zum anderen ist da die unglaublich große Magie alles nochmal mit anderen Augen zu sehen, alles nochmal zu hinterfragen. Diese Kombination kann uns sehr öffnen, manchmal auch schmerzhaft.

 

Was genau erwartet die Eltern, die solch ein Eltern-im-Wandel-Bundle kaufen?

Das Eltern-im-Wandel-Bundle ist eine einzigartige Gelegenheit sich als Mensch und als Mama und Papa weiterzuentwickeln.

Im Bundle sind 61 Online-Produkte enthalten rund um die bewusste Elternschaft. Wir, das heißt 49 Experten, haben ganz wertvolle Produkte investiert. Die Summe der Einzelprodukte wäre über 6900 €. Und wir ermöglichen es, dass Menschen dies zu einem sehr leistbaren Preis von 97 € kaufen können.

Das Bundle ist in 12 Kategorien unterteilt z.B. Geburt und Schwangerschaft, Hochsensibilität, Beziehung statt Erziehung, Kommunikation (hier inverstiere ich meinen GFK-Wochen-Workshop) spirituelle Elternschaft, Achtsamkeit, Intuition, Persönlichkeitsentwicklung, Reisen mit Kind , Familie und Berufung usw.

Als Bonus gibt es eine Bundle-Facebook-Gruppe, damit die Mamas und Papas sich mit anderen Mitstreitern connecten können und auch tatsächlich in die Umsetzung kommen.

 

Warum lohnt es sich aus Deiner Sicht, das einmalige Bundle zu ergattern?

Das Angebot ist einzigartig. So eine Fülle, so eine Ressource, so eine Entwicklungschance gab es noch nie im deutschsprachigen Raum. Ganz viele der Produkte haben an sich schon den Wert des Bundles und mit dem Bundle wirst du auf jeden Fall mit Sachen, mit Wissen, mit Inspirationen in Berührung kommen, die du dir nicht in diesem Maße gegönnt hast.

 

Was alles deckt dieses einmalige Eltern-im-Wandel-Bundle ab?

Für die Orientierung und für die Übersichtlichkeit haben wir das Eltern-im-Wandel-Bundle in 12 Kategorien eingeteilt. Z.B. Schwangerschaft und Geburt, bedürfnisorientiertes Begleiten, Kommunikation, Patchwork & Paarbeziehung, Papa-Special, Reisen mit Kind, Hochsensibilität, spirituelle Elternschaft, Familie und Beruf(ung) usw.

Insgesamt gibt es 61 Online-Produkte, wie z.B. Webinare, Online-Workshops, PDF-Kurse, Online-Selbstlernkurse, Audios usw. Also alle erdenklichen Formate, die online vermittelt werden können.

 

Wem würdest Du das Bundle vor allem ans Herz legen?

  • Eltern, die für sich erkannt haben, dass sie die Verantwortung für die Beziehung zu ihrem Kind haben.
  • Allen Coaches und Trainern, die im Bereich Elternschaft und Persönlichkeitsentwicklung wirken.
  • Führungskräften – ja genau Führungskräften! Dein zweites Produkt – die 3-teilige Webinarreihe “Gesundes Führen und eigene Selbstfürsorge” – ist vor allem für Menschen, die führen, superinteressant.

 

Wie würdest Du das Eltern-im-Wandel-Bundle in einem Satz beschreiben?

Das Mama-Entfaltungspaket 2.0 – ein Riesengeschenk für dich und dein Kind.

 

 

Über meine Interview-Partnerin

Foto Heike Spatz Eltern im Wandel

 

Heike Spatz ist Trainerin der Gewaltfreien Kommunikation begleitet Eltern auf ihrem Weg in die Bewusste Elternschaft.

Mehr über Heike findest Du auf ihrer Website: https://eltern-im-wandel.de/

Und hier mehr über das Eltern-im-Wande-Bundle*)

 

 

Liebe Heike,

vielen herzlichen Dank für Deine Teilnahme an meinem Interview hier auf BusyMom!

Und vielen lieben Dank, dass ich Teil Deiner Expertengruppe für das Bundle sein darf. Es freut mich riesig, dass ich mit zwei Produkten dabei sein kann – meinem Achtsamkeitskurs für Mütter und meiner Webinarreihe für Führungskräfte zum gesunden Führen!

Nun alles erdenklich Gute für das in die Welt-Bringen Deiner Vision und dieses einmaligen Bundles!!!

Liebe Grüße

Sabine

 

*) Dieser Blogpost enthält einen Affiliate Link – Dich kostet das Bundle nicht mehr, aber ich bekomme für meine Teilnahme als Expertin eine Provision

 

Hole Dir jetzt mein Workbook mit den besten Strategien für mehr Gelassenheit und Glück im Mama-Alltag

You have Successfully Subscribed!