Kontakt

Sind Dir Deine Ressourcen als Mama bewusst? Was hast Du an inneren Ressourcen für Deinen Alltag und Deinen Job? Was gibt es an äußeren Ressourcen und Unterstützungsmöglichkeiten? Und wie kannst Du dies für Dich besser erkennen und auch nutzen? Und was hat dies alles mit Deinem Job zu tun? In diesem Blogbeitrag mit dazugehörigem Facebook-Live-Video gebe ich Dir Tipps zum Erkennen Deiner Ressourcen als Mama.

Bedeutung von Ressourcen als Mama

Oftmals hat man als Mama das Gefühl, dass man für alles verantwortlich ist und sich vielleicht auch nicht so leicht wieder für die Arbeitswelt entscheiden kann. Sicher ist da auch einiges dran, dass vor allem die Mütter in vielen Familien noch einen Großteil der Verantwortung tragen und auch die meiste Zeit reinstecken und am flexibelsten sein müssen was die Kinder anbelangt.

Trotz allem oder gerade deshalb lohnt es sich, mal nach den vorhandenen oder noch ausbaufähigen Ressourcen zu schauen.

Denn Ressourcen können uns helfen, unseren Stress zu reduzieren und zu bewältigen und auch Herausforderungen und auch „einfach so“ unsere beruflichen und privaten Aufgaben und Verpflichtungen etwas einfacher zu gestalten.

Ressourcen kann man unterscheiden in innere Ressourcen und äußere Ressourcen.

Innere Ressourcen als Mama

Innere Ressourcen sind Ressourcen, die in Dir selbst liegen, wie zum Beispiel bestimmte Strategien und Haltungen.

Sehr hilfreiche innere Ressourcen als Mama können zum Beispiel sein:

  • Selbstmanagement (z.B. hohes Organisationstalent und gutes Zeitmanagement)
  • Begeisterungsfähigkeit (z.B. sich gerne in neue Themen einarbeiten)
  • Mut und Risikobereitschaft (z.B. trotz oder gerade mit Kind eine neue Stelle zu suchen und sich verändern)
  • Wissen und Lebenserfahrung

Welche inneren Ressourcen hast Du in Dir als Mutter? Was kennst Du? Was entdeckst Du?

Äußere Ressourcen als Mama

Äußere Ressourcen sind Ressourcen und Unterstützungsmöglichkeiten von außen, von anderen Personen oder Dienstleistern.

Sehr hilfreiche äußere innere Ressourcen als Mama können zum Beispiel sein:

  • Unterstützung durch den Partner (z.B. bringt/holt er die Kinder an bestimmten Tagen zu/von Kinderbetreuung), Großeltern, Geschwister
  • Unterstützung durch die Freunde (z.B. gegenseitiges Babysitten oder Kinderbetreuen)
  • Babysitter oder Leihoma/Leihopa für regelmäßige oder ausnahmsweise Termine (z.B. Deine/Eure Fortbildungen, Teammeetings)
  • Kinderbetreuung durch Kita oder Kindergarten (ausnahmsweise mal länger bis Schließzeiten)
  • Unterstützung im Haushalt (Bügelwäsche, Putzen, …)
  • Lieferservice für eine Essensbox
  • Essen auf dem Markt (z.B. leckere Suppe wie bei uns 2x wöchentlich)

Welche Ressourcen und Unterstützung hast Du außerhalb? Also in der Familie? Im Freundeskreis oder der Nachbarschaft?

 

Mehr zum Fokus auf Ressourcen und der Bedeutung und Art von Ressourcen erfährst Du auch hier auf meinen Ressourcenfokus-Blog: Ressourcenfokus: Ressourcen als Unterstützung für Ihr Wohlbefinden

Bedeutung der Ressourcen für den beruflichen Wiedereinstieg oder die Neu-Positionierung als Mama

Um sich zu verändern und neu oder gestärkt beruflich aufzustellen, ist es auch sehr wichtig, seine derzeitigen und möglichen Ressourcen zu kennen, die man selbst in sich trägt und die, die es außerhalb gibt. Hier geht es um eigene Strategien und auch um Unterstützung durch Partnerschaft, Familie, Freunde und Kinderbetreuung wie auch im Haushalt. Dies hat ja auch Einfluss darauf, wann und wie ich als Mutter am besten arbeiten kann. Und wann ich Zeit für mich, meine Familie und meine Kinder haben möchte und muss.

Erkennen Deiner Ressourcen als Mama

In diesem hier verlinkten Facebook-Live-Video berichte ich Dir, was Ressourcen sein können und warum Sie für Dich so wichtig sein können – auch in Bezug auf Deine Jobwahl oder Neu-Orientierung! Außerdem erfährst Du wie Du Deine inneren und äußeren Ressourcen entdecken und stärken kannst.

 

Screenshot - FB-Live-Video - Erkennen Deiner Ressourcen

Screenshot – FB-Live-Video – Erkennen Deiner Ressourcen

 

Mehr darüber erfährst Du hier im Video bei Klick auf diesen Link (Weiterleitung zu Facebook!): 

https://www.facebook.com/BusyMomDe/videos/2033349190267159/

 

Und wie kann es nun weitergehen? Was hilft Dir nun beim Erkennen Deiner Ressourcen als Mama?

Meine Empfehlungen für das Erkennen Deiner inneren und äußeren Ressourcen als Mama

Bücher rund um kreative Ideen fürs Selbstmanagement und Deine Ressourcen als Mama

Um raus aus der Zeitfalle zu kommen und Deine eigenen Ressourcen zu verändern wie auch äußere Ressourcen zu entdecken, kann ich Dir zwei Bücher empfehlen:

  • Barbara Schilling: 100 Tipps für eilige Mütter
  • Cordula Nussbaum: Familienalltag locker im Griff
  • Nina Weber: Mama macht mal Pause

Diese Bücher können Dir zum Beispiel Anregungen und Beispiele geben wo Du als Mutter Deine eigenen Ansprüche verändern kannst und auch Hilfe von außen nutzen kannst. Außerdem erfährst Du, was Du für Dich Gutes tun kannst, um Deine eigenen Ressourcen zu stärken, zum Beispiel durch Achtsamkeit & Entspannung und Wohlfühlmomente als Mama.

Workshop für Dich als Mama

Außerdem halte ich am 12./13. April in Bad Homburg bei Frankfurt einen Workshop speziell für Mütter zum Thema berufliche Neu-Orientierung.

Hier wird es ein ganz wichtiger Workshop-Baustein sein, Deine derzeit vorhandenen inneren wie äußeren Ressourcen zu entdecken, zu stärken und auch zu vergrößern. Außerdem werden wir die typischen Glaubenssätze wie „Das geht doch nicht!“, „Das kann ich nicht machen!“ oder „Das ist zu unverschämt!“ betrachten und etwas verändern.

Nach dem Workshop wirst Du eine neue und positive Ressourcensicht für Dich entwickelt haben.

Ich freue mich, wenn ich Dich unterstützen kann, als Mama all Deine Ressourcen erkennen und ausbauen zu können!

Liebe Grüße

Sabine

 

P.S.: Hier findest Du meine bisherigen Blogbeiträge mit Videos rund um meinen Workshop:

1) Blogbeitrag mit dem ersten Video als Intro zu meinem Workshop Berufliche Neu-Positionierung für Mütter in Bad Homburg
2) Blogbeitrag mit dem zweiten Video zu Deinen Stärken und Kompetenzen als Mama

P.P.S.: Bei Fragen zum Workshop Berufliche Neu-Positionierung für Mütter in Bad Homburg sende mir gerne eine E-Mail an info@busy-mom.de!

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?